Vereinschronik

Gründung und Anfänge des TSV

Im Hohenloher Boten vom 18. Mai 1921 steht unter der Überschrift „Wirtschaftspolitische Gedanken“ folgendes zu lesen: Die politischen Ereignisse der letzten Wochen lasten schwer auf dem Gemüt des deutschen Volkes. Die Unsicherheit unserer Lage schafft Beunruhigung. Es erhebt sich die Frage: Wie wird sich unsere volkswirtschaftliche Lage gestalten? Auf welchen Rechtsboden stellt uns der Friedensvertrag von Versailles? Lernen wir die Gegenwart aus der Vergangenheit verstehen.
Eine andere Überschrift der ersten Seite lautete „Kanzlerverbrauch in Deutschland“: Das Deutsche Reich hat einen neuen Kanzler. Seit dem 9. November 1918, seit zwei und einem halben Jahre also, ist es der sechste.

Trotz dieser Schlagzeilen und wirtschaftlichen Situation gründeten an diesem Tage 19 sportbegeisterte junge Männer unseren Verein. Idealismus und guter Zusammenhalt waren die tragenden Vorraussetzungen zu diesem Vorhaben. Ein Glückstreffer sollte die Wahl von Hermann Küstner zum Schriftführer und Kassier werden, in seiner Person war er Torwart, Leichtathlet, Theaterspieler, Schriftführer, aber auch ein geselliger Unterhalter. Bis zu seiner Einberufung in den Krieg 1940 war er die treibende Kraft unseres Vereins, auch nach Kriegsheimkehr ist er den „Jüngeren“ als Fußball-Abteilungsleiter noch in Erinnerung.
Die ersten Jahre nach Gründung des Vereins brachten viele Schwierigkeiten, denn schon in 1923 folgte die Inflation, welche viele Familien in finanzielle Not und Arbeitslosigkeit brachte, so musste auf vieles verzichtet werden und dazu gehörten auch die Fahrten nach auswärts. Dass es trotzdem gesellig und lebhaft zuging, aber auch wieder besser wurde zeigt uns eine vorhandene Vereinszeitung ………

Interessiert wie sich der TSV Ohrnberg die nächsten 99 Jahre entwickelt hat ?

Alles wissenswerte zum besten TSV Ohrnberg von 1921 bis 2021 gibt es in gedruckter Form. Auf 300 Seiten ist chronoligisch die Entwicklung überliefert und beschrieben.

Erhältlich bei Jan Hiller und Andreas Müller.

Der Preis: 19,21 EUR

Die Fortsetzung der Chronik:

2021

28.02.2021 Redaktionsschluss für das Chronik Team. Dutzende Geschichten wurden angehört, hunderte Bilder gesichtet und tausende Sätze aus zehntausenden Wörter gebildet.

März 2021: In einer digital abgehaltenen Ausschusssitzung muss der Verein eine wichtige Entscheidung treffen: Findet das Jubiläum vom 18.-20.06.2021 statt oder wird es abgesagt? Nach kurzer Diskussion ist die Meinung einstimmig. Aufgrund der anhaltenden Kontaktbeschränkungen und der nach wie vor unsicheren Entwicklung der Pandemie ist das Risiko zu hoch ein dreitägiges Fest zu planen. Der Termin wird auf 2022 verschoben: 24.-26.06.2022.

18.05.2021 Der TSV Ohrnberg wird 100 Jahre alt! Daran kann auch Corona nichts ändern… Es ist ein Novum in der Vereinsgeschichte. Der 100. Geburtstag wird mit einem digitalem Sektempfang begangen. Hinter kanpp 60 Webcams sitzen weit über 100 TSV-Mitglieder und feiern gemeinsam dieses denkwürdige Jubiläum. Prost!

Zu unserer Chronik beitragen

Falls du etwas zu unserer Chronik beitragen möchtest, fülle bitte das folgende Formular aus. Wir werden deine Daten natürlich streng vertraulich, nach DSGVO, verarbeiten. Mit dem Klick auf senden akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.
Menü schließen

Diese Website benutzt Cookies ihren Webauftritt stetig zu verbessern.